Herzlich Willkommen, Ihre

Bibelvers für den Monat Juni 2024:

 

Mose sagte: „Fürchtet euch nicht! Bleibt stehen und schaut zu, wie der Herr euch heute rettet!“ 2.Mose 14, 13

 

Zur Grundgeschichte Israels gehört die Flucht aus Ägypten, der Exodus, der lange Weg in die Freiheit und die Erfahrung der Nähe Gottes. Das Zeitfenster für die Flucht ist eng; Eile ist geboten. Da wundert es, dass Mose dieses sagt. Es ist doch, wie wir heute sagen, „fünf vor zwölf“. Anhalten, innehalten – wie kann man nur?! Vorwärts muss es gehen, und zwar sofort und schnellstens. Keine Zeit zurückzublicken. In so einer Situation neigt man zu aufgeregtem Aktivismus. Daraus kann aber schnell Panik entstehen. Da können Entscheidungen gefällt werden, die letztlich in die Irre führen. Gegen diese Kopflosigkeit und gegen die Angst setzt Mose das Vertrauen in die Kraft Gottes. Das tut auch uns gut: Innehalten, Gott Raum geben, Zuversicht wagen.

Jörg-Martin Höner, Pfarrer 

Aktuelles aus Ihrer Kirchengemeinde

Mittsommer

Gottesdienst für Familien
28. Juni um 18 Uhr an der Michaelkirche
im Anschluss an den Gottesdienst:
Lagerfeuer, Stockbrot, Grillwurst und Getränke

Ökumenische Segelfreizeit

Wir wollen in den Sommerferien eine Woche Segeln!

Mehr zur Freizeit finden Sie HIER

Gottesdienste Kirche mit dem Wort Gottesdienst

Wir feuen uns auf Ihren Besuch.

Wir sind erreichbar

Unsere Pfarrer und die Pfarrerin stehen zum telefonischen Gespräch bereit.

Die Telefonnummern finden Sie HIER

Unser Gemeindebrief

Zum Gemeindebriefarchiv gehts es HIER

Interessantes aus Ihrer Gemeinde: